neues2

Spieltrieb

Gestern machte unser Team von Produktentwicklern einen Ausflug ins Berliner Computerspielemuseum. Lotti, Ruben und Nuno arbeiten zur Zeit an spielergänzender Hardware für unser erstes Spiel "Professor S." und ließen sich von kuriosen, alten und modernen Spielsystemen inspirieren. Dabei achteten sie besonders auf das Design von Gehäusen und Bedienelementen. Unsere Praktikantin Lotti freute sich bei dem Besuch über das Prinzip von Anfassen und Ausprobieren. "Bei LudInc legen wir schließlich auch Wert auf Experimentierfreude," erzählt sie. "Gleichzeitig ist uns wichtig, kindergerechte Bedienelemente zu entwickeln, die natürlich und einladend wirken."

2

4

3

1
Fotos: Eva-Lotta Blankenstein