ashoka

Play is learning

Wir freuen uns, als Pacesetter der Re-imagine Learning Challenge heute beim Ashoka Google+ Hangout dabei gewesen zu sein. Moderiert wurde das Hangout von David Gauntlett von der University of Westminster. Neben Jan von Meppen, Erfinder von Professor S. und CEO von LudInc waren auch Jennifer Kotler (Education and Research Department, Sesame Workshop), Jordan Shapiro (Forbes und Temple University, Pennsylvania) und Bo Stjerne Thomsen (LEGO Foundation) mit dabei. Dazu kamen Zuschauer aus 34 Ländern.

Als zentrale Frage stand im Raum, inwiefern Technologie oder auch Videospiele Lernen für Kinder beeinflussen oder gar erleichtern. Einig waren sich alle: Das Problem mit der gegenwärtigen Bildungssituation ist der vorherrschende Fokus auf Ergebnisse, anstatt auf den (spielerischen) Lernprozess. Bo Stjerne Thomsen fasst es gut zusammen mit den Worten “Play is learning.” 

Wer keine Zeit hatte, live vorbeizuschauen: Hier können Sie sich das ganze Hangout nochmal in voller Länge ansehen.


cm