witten

Total praktisch

Wir sind gespannt: An diesem Freitag beginnt unser Praxisseminar „Transmediales Storytelling”, das wir im Rahmen unserer Kooperation mit der Universität Witten/Herdecke und Prof. Dr. Julia Genz von der Fakultät für Kulturreflexion veranstalten. An drei Wochenenden im November, Dezember und Januar werden wir mit Studentinnen und Studenten den wissenschaftlichen Rahmen unseres Unterrichtsmodells Echtweltspiel diskutieren und Praxisbeispiele für den Unterricht weiterentwickeln.

Dafür bringen wir ein paar spannende Themen für die 3. und 4. Klasse mit, darunter sind Roboter der Zukunft, eine Mini-Wetterstation und eine selbst gestaltete Zeitung. Natürlich haben wir auch viele Praxiseinblicke für die Studenten mit im Gepäck, insbesondere zu Fragen aus unserem Entwicklungsalltag:
Wie lassen sich Geschichten über Mediengrenzen hinweg erzählen?
Welche Lerninhalte eignen sich für welche Geschichten?
Wo kommen Verbindungen aus Geschichten und Lerninhalten am wirkungsvollsten zum Einsatz – im Klassenraum, zu Hause, unterwegs?